Top News

Umstellungen bei Prizefighter: Minto und Sprott am 14. November mit dabei

Mittlerweile stehen alle acht Teilnehmer des Prizefighter-Schwergewichtsturniers fest: der vom britischen Promoter Matchroom organisierte Abend am 14. November in London steht unter dem Motto “Großbritannien gegen USA”. Das amerikanische Team wird vom ehemaligen Weltmeister in drei Gewichtsklassen James “Lights Out” Toney (75-8-3, 45 K.o.’s) angeführt, der mit 45 seine besten Zeiten allerdings schon hinter sich hat. Neu hinzugewonnen ist Axel Schulz-Bezwinger Brian Minto (37-6, 24 K.o.’s), der zuletzt Artur Szpilka einen harten Kampf lieferte. Komplettiert wird Team USA von Damian Wills (31-3-1, 24 K.o.’s) und dem bekannten Journeyman Jason Gavern (23-15-4, 11 K.o.’s). Der bekannteste Teilnehmer des britischen Teams ist Michael Sprott (37-21, 17 K.o.’s), der 2010 das Turnier bereits gewinnen konnte. Der zuletzt gesperrte Larry Olubamiwo (10-3, 9 K.o.’s) ist auf Grund seiner Schlagkraft ein Außenseitertipp, Tom Little (3 -1, 0 K.o.’s) war bereits im Vorjahr dabei, hat aber seitdem nicht mehr gekämpft. Matt Legg (6-1, 2 K.o.’s) ist mit sieben Profikämpfen ebenfalls nicht sehr erfahren. Großes Interesse wird mit Sicherheit auch der dritte …

WEITERLESEN →