Top News

Wojcicki trifft in Berlin auf Franzosen El Massoudi

Ein „Wolf“ will bei der World Boxing Super Series auf die Jagd nach seinem nächsten Sieg gehen! Am 9. Oktober startet das größte Boxsport-Turnier aller Zeiten in die erste Saison. Zum Auftakt stehen sich in der Berliner Max-Schmeling-Halle mit Marco Huck und WBO-Weltmeister Aleksandr Usyk gleich zwei der besten Cruisergewichtler der Welt gegenüber. Nur der Sieger des Duells wird ins Halbfinale der 50 Millionen US-Dollar schweren Eventserie einziehen. Neben dem Hauptkampf des Abends stehen noch weitere interessante Duelle auf dem Programm. Einen davon bestreitet Sauerland-Youngster Patrick Wojcicki (9-0, 4 K.o.), der im Mittelgewicht auf den Franzosen Fouad El Massoudi (14-9, 1 K.o.) trifft. „Die WBSS ist in meinen Augen die ‚Champions League‘ des Boxens“, so der 26-jährige Fighter mit dem Kampfnamen „der Wolf“. „Hier im Vorprogramm antreten zu dürfen ist eine ganz besondere Ehre.“ Einen passenden Vergleich hat Wojcicki dafür auch parat: „Das ist so, als ob du als aufstrebender DJ plötzlich vor David Guetta auflegen darfst, um die Massen anzuheizen. Eine bessere Plattform als …

WEITERLESEN →