Top News

Braekhus verlässt Wegner: Trainiert ab sofort bei Ramin

Die ungeschlagene Norwegerin Cecilia Braekhus (23-0, 7 K.o.’s) hat die Trainingsgruppe von Ulli Wegner überraschend verlassen und sich der Truppe von Otto Ramin angeschlossen, die in Berlin Hellersdorf trainiert. Auslöser soll laut Bild-Zeitung eine Trainingssession mit Marco Huck gewesen sein, wo Braekhus vom WBO-Cruisergewichts-Weltmeister einen Tennisball an den Kopf geworfen bekam. “Es war eine Übung zur Schulung der Koordination und wir sollten uns den Ball abwechselnd zuwerfen, mir ist der einfach ausgerutscht”, erinnert sich Huck an den Vorfall. “Auch Arthur Abraham war dabei. Es hat Bumm gemacht bei Cecilia…” Ramin trainiert u.a. den bulgarischen Schwergewichtsanwärter Kubrat Pulev und freut sich bereits auf die Zusammenarbeit mit der Dreifach-Weltmeisterin. “Ich habe in meiner Karriere zwar noch nie eine Frau trainiert, aber bin zuversichtlich, dass wir sehr gut zusammenarbeiten werden”, so Ramin. “Plötzlich stand sie vor unserer Tür und fragte, ob sie in Hellersdorf mittrainieren kann.” Der nächste Kampf der Weltergewichtlerin Braekhus ist für den 18. Januar geplant, wo sie im dänischen Frederikshavn auf die Französin Myriam Lamare …

WEITERLESEN →