Top News

Mosley gegen Mora am 18. September?: “Sugar” Shanes Comeback nach seiner klaren Niederlage gegen Mayweather

Die herbe Niederlage gegen Floyd Mayweather im Mai wird aller Voraussicht nach nicht der Schlusspunkt von Shane Mosleys bewegter Karriere gewesen sein: laut Golden Boy-Chef Richard Schäfer wird momentan gerade an einem Kampf gegen Ex-Halbmittelgewichtschampion Sergio Mora gearbeitet. Der Fight soll am 18. September im Staples Center in Los Angeles, Moras Heimatstadt, stattfinden. Schäfer plant einen Pay Per View-Event, bei dem nur zwei Tage nach dem mexikanischen Unabhängigkeitstag vor allem die in West-Amerika stark vertretene Latino-Gemeinde angesprochen werden soll. Neben der “Latin Snake” Sergio Mora soll es auch Kämpfe mit dem schon als zukünftigen Weltergewichts-Star gehandelten Saul Alvarez und Nate Campbell-Bezwinger Victor Ortiz geben. Ringlegende Shane Mosley, der in seiner mittlerweile 17-jährigen Profikarriere Kaliber wie Oscar De La Hoya, Fernando Vargas und Antonio Margarito bezwingen konnte, möchte seinen Fans wohl in positiver Erinnerung bleiben und daher nicht nach einer so eindeutigen Niederlage, wie jener gegen Mayweather, zurücktreten. Jedoch sollte er Mora nicht auf die leichte Schulter nehmen: dieser hat in seinem 24 Fights umfassenden Kampfrekord …

WEITERLESEN →