Top News

Oscar De La Hoya: K.o.-Sieg von Alvarez in acht Runden oder weniger

Oscar De La Hoya gibt sich sehr zuversichtlich, dass sein Boxer Saul “Canelo” Alvarez (42-0-1, 30 K.o.’s) am 14. September Floyd Mayweather Jr. (44-0, 26 K.o.’s) vom Thron stoßen wird. Der Promoter glaubt sogar an einen vorzeitigen Sieg des jungen Mexikaners. “Hier treffen die zwei größten Namen im Boxen aufeinander”, sagte De La Hoya. “Es wird ein Feuerwerk geben. Ihr werdet einen guten Fight sehen, einen richtigen Kampf. Ihr habt hier die Nummer eins und seinen Ablöser, das weiß jeder.” De La Hoya und Mayweather konnten mit ihrem Kampf von 2007 den bisherigen Pay per View-Rekord aufstellen. In der Anfangsphase hatte De La Hoya seinen Gegner mit seinem Jab kontrolliert, in der zweiten Hälfte ließ der “Golden Boy” aber deutlich nach und Mayweather dominierte mit seinen präzisen Kontern. “Mayweather hat den Sieg bekommen, ich denke aber, dass ich ihn geschlagen habe”, so De La Hoya. “Canelo ist so ruhig und reif. Er lässt nichts an sich herankommen. Er ist fokussiert. Ich sage ihm, dass er …

WEITERLESEN →