Top News

Wird Alvarez vs Saunders verschoben?

Wird Alvarez vs Saunders verschoben? Der Kampf ist noch nicht einmal „offiziell“ gemacht worden, schon steht die Verschiebung des Fights zwischen ‚Canelo‘ Alvarez und Billy Joe Saunders im Raum. Die Begegnung zwischen Alvarez und seinem britischen Herausforderer war für den 2. Mai geplant, doch möglicherweise macht die Coronavirus-Pandemie Eddie Hearn und Oscar de la Hoya einen Strich durch die Rechnung. DAZN und Golden Boy – so heißt es in einem Bericht von ESPN – würden die Situation überwachen und sich vorerst noch vorbehalten, den Kampf zu verschieben. Die Option, den Kampf ganz ohne Zuschauer durchzuführen, käme nicht in Frage, das sei aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich. Bob Arum hatte sich vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie kurzfristig dazu entschlossen, die Top Rank Events am 14. März (Stevenson gegen Marriaga) und am 17. März (Conlan gegen Preciado) „hinter verschlossenen Türen” stattfinden zu lassen. Bei beiden Veranstaltungen im Madison Square Garden wären dann nur die Kämpfer, deren Teams und Produktions- bzw. Hilfspersonal anwesend gewesen. Mittlerweile hat Bob Arum …

WEITERLESEN →