Top News

Oleksandr Usyk – Senkrechtstarter im Cruisergewicht?

Im 5. Kampf seiner Profikarriere kämpft Oleksandr Usyk (4(4)-0-0) bereits um den Interim-WBO Inter-Continental – Gürtel. Um es gleich mal vorweg zu nehmen: Genau so wie der Verband WBC die Titelflut mit Silverbelts zu jedem Titel erhöht, macht es der Verband WBO gegenwärtig, indem es zu jedem Titel neuerdings einen Interim gibt. Aber der Sinn oder Unsinn dieser vielen neuen Titel soll mal außen vor bleiben. Der 27-jährige aus Simferopol / Krim mit der markanten Frisur wird am 4. Oktober in Lviv (deutsch: Lemberg) gegen Daniel Bruwer (Südafrika, 24(21)-5(1)-1) um diesen „kleinen“ WBO Gürtel kämpfen. Kommt dieser Titelkampf zu früh in der noch jungen Profikarriere? Man sollte wissen: Oleksandr Usyk hatte eine lange und erfolgreiche Amateurkarriere. Er war in dieser Zeit vom Mittelgewicht bis in die höchste Gewichtsklasse aufgestiegen. Im Jahr 2008 wurde er in Liverpool Europameister der Amateure im Mittelgewicht. Bei den Amateurmeisterschaften 2011 in Baku Weltmeister im Schwergewicht. Bei den Olympischen Spielen 2012 in London wurde er Olympiasieger. Im Finale schlug er Clemente …

WEITERLESEN →