Top News

Golovkin-Manager Hermann: Sturm will sich nur ins Gespräch bringen

Das Team von Gennady Golovkin bezweifelt, dass Felix Sturm echtes Interesse an einem Duell gegen den WBA-Weltmeister hat. Golovkins Manager Oleg Hermann vermutet, dass sich Sturm ins Gespräch bringen will, um den bevorstehenden Kampf gegen Darren Barker besser verkaufen zu können. “Ich nehme solche Äußerungen von Sturm nicht ernst”, sagte Hermann gegenüber Boxen.de. “Leute, die viel reden, machen in der Regel nichts und diejenigen, die wenig reden, die machen tatsächlich auch was. Sturm gehört zu der ersten Kategorie, und für mich sieht es danach aus, dass er sich in England ins Gespräch bringen will, da GGG in England sehr populär ist, und Sturm will ja seinen Kampf gegen Barker ein wenig promoten und so tun, als würde er gegen Golovkin boxen wollen.” Hermann glaubt zwar, dass der US-Sender HBO Interesse an einem Kampf gegen Sturm haben könnte, da Golovkin mittlerweile in den USA aber sehr beliebt ist, ist er mittlerweile nicht mehr auf Sturm angewiesen. “Also ich kann mir gut vorstellen, dass HBO so einen …

WEITERLESEN →