Top News

Kommt das Ende der Nummerngirls?

Kommt das Ende der Nummerngirls? Nummerngirl ist der aus der Umgangssprache stammende Name für diejenige Dame, welche zwischen den Runden von Kampfsportarten, wie z.B. Boxen, Kickboxen oder Mixed Martial Arts, den Ring betritt und dem Publikum ein Schild mit der Nummer der folgenden Runde hochhält. Schreibt Wikipedia. Doch vielleicht muss dieser Eintrag bald geändert werden. Denn nicht nur beim Kampf von Anthony Joshua gegen Andy Ruiz jr in Saudi-Arabien waren keine Nummerngirls zu sehen, ein Boxpromoter aus der Schweiz möchte in Zukunft überhaupt keine Nummerngirls mehr einsetzen: „Als größter Schweizer Boxveranstalter wollen wir soziale Verantwortung übernehmen. Dazu gehört auch, Gepflogenheiten des Boxsports trotz ihrer Tradition in Frage zu stellen!“ hat Swissproboxing-Chef Leander Strupler dem Schweizer Internetportal Blick.ch erklärt und so waren erstmals seit 1969 beim „Boxing Day“ in Bern am 26. Dezember keine Damen mehr im Ring zu sehen, die mit Tafeln die kommenden Runden ankündigten. Folgt Strupler damit einem Trend? In der Formel 1 wurden im Jahr 2018 die Grid Girls – oft auch …

WEITERLESEN →