Top News

Green protestiert gegen Johnson-Niederlage: “K.o.-Schlag nicht regelkonform”

Allan Greens Berater Greg Leon hat bei der Nevada State Athletic Commission (NSAC) Einspruch gegen die Entscheidung von Ringrichter Robert Byrd eingelegt, den Kampf gegen Glen Johnson in der achten Runden abzubrechen. Team Green glaubt, dass der Schlag, der zum Abbruch geführt hat, nicht regelkonform war. Die NSAC hat nun 60 Tage Zeit, eine Entscheidung in dieser Causa zu fällen. “Die Studie des Kampfes macht klar, dass der Schlag, der zum Niederschlag und zum Kampfabbruch durch Robert Byrd geführt hat, zum Hinterkopf war. Darüber gibt es keinen Zweifel”, so Greens Anwalt Josh Dubin. “Es ergibt keinen Sinn, Regeln zu haben, wenn die dann nicht eingefordert werden. Jetzt geht es nur darum, dass die NSAC ihre eigenen Regeln nun umsetzt. Ich bin sehr zuversichtlich, dass die NSAC dies tun wird.” “Der Kampf war eng, darüber gibt es keinen Zweifel”, ergänzt Leon. “Aber mein Boxer hat geführt, und ich will nur, dass er gemäß den Regeln gewinnt oder verliert. Er wurde am Ende der dritten Runde am …

WEITERLESEN →