Top News

Tiefschlag im Sparring von N’Dam: Özeklers Kampf gegen Arik abgesagt

Für EC-Boxer Gökalp Özekler (12-1, 6 K.o.’s) war Paris keine Reise Wert. Der Mittelgewichtler war gemeinsam mit seinem Stallkollegen Ante Bilic (26-2, 13 K.o.’s) in die französische Hauptstadt geflogen, um sich Sparring gegen den ehemaligen WBA-Interims-Weltmeister Hassan N’Dam N’Jikam (26-0, 17 K.o.’s) auf seinen Kampf am 30. März in Köln gegend den Franzosen Nordin Arik (5-2-1, 1 K.o.) vorzubereiten. Während einer Sparringsession passierte es dann: Özekler bekam von N’Dam einen schweren Tiefschlag ab, der Boxer brach laut schreiend im Ring zusammen. “Da waren plötzlich höllische Schmerzen, die einfach nicht enden wollten, ich konnte mich nicht bewegen, war wie gelähmt”, sagte Özekler. Im Krankenhaus wurden dann schwere Prellungen und Quetschungen festgestellt. Aus dem Kampf gegen Arik wird nun natürlich nichts. Promoter Erol Ceylan: “Den mussten wir absagen, denn an Boxen ist momentan bei Gökalp nicht zu denken. Der Junge muss erst mal wieder ganz gesund werden, dann sehen wir weiter.” Bilic wird hingegen in Paris bleiben, um sich gegen seinen Kampf gegen WBO-Europameister Rafael Bejaran (14-1, …

WEITERLESEN →