Top News

Fury besteht Test gegen Firtha: Hat nun den EM-Titel im Visier

Die britische Schwergewichtshoffnung Tyson Fury bleibt auch im 16. Profikampf ungeschlagen. In einem spektakulären Kampf gegen den Amerikaner Nicolai Firtha, der die Zuschauer in der King’s Hall von Belfast voll auf ihre Kosten kommen ließ, setzte sich am Ende Furys Schlagkraft durch, auch wenn es auf dem Weg zum Abbruchssieg in der fünften Runde eine Schrecksekunde zu überstehen galt. Firtha, der in seinem letzten Kampf gegen Alexander Povetkin über die volle Distanz gegangen war, blutete bereits in der ersten Runde stark aus der Nase, auch in der zweiten Runde bestimmte Furys Jab klar das Gefecht. In der dritten Runde fing sich Fury jedoch einen schweren rechten Haken von Firtha ein und drohte nach einem weiteren linken Haken zu Boden zu gehen. Mit etwas Klammern überstand Fury aber die kritische Situation, am Ende der Runde hatte sich der amtierende Großbritannien- und Commonwealth-Champion wieder gefangen. In der vierten Runde kehrte Fury wieder in den Kampf zurück und traf einige Male voll mit der Rechten Schlaghand. Firtha war …

WEITERLESEN →