Top News

Adamek schlägt McBride: Ist er nun wirklich für Klitschko bereit?

Der Pole Tomasz Adamek (44-1, 28 K.o.’s) hat seinen Aufbaukampf für das geplante WM-Duell gegen WBC-Weltmeister Vitali Klitschko klar für sich entscheiden können. Ob der einstimmige Punktsieg gegen den irischen Journeyman Kevin McBride (35-9-1, 29 K.o.’s) Adamek aber irgendwelche neuen Erkenntnisse gebracht hat, darf angezweifelt werden. Von Beginn an versuchte Adamek den irischen 130-Kilo-Koloss auf Distanz zu halten, um dann seine schnellen Kombinationen abzufeuern. Der deutlich größere, aber langsamere McBride suchte hingegen den Infight, um Adamek mit seinem Gewicht zu erdrücken. Nachdem Adamek die ersten zwei Runden klar durch seine Schnelligkeit und Beinarbeit dominiert hatte, musste der Pole gegen Ende der zweiten Runde nach einem Körpertreffer zu Boden. Es handelte sich zwar mehr um einen Stoß als um echte Schlagwirkung, da es aber ein legaler Treffer war, hätte man den Niederschlag durchaus auch werten können. Selbst eine 10-8 Runde für McBride hätte aber keinen Unterschied gemacht, da Adamek den Kampf, von ein paar Szenen abgesehen, durchgängig dominierte. In der siebenten Runde war zum ersten Mal …

WEITERLESEN →