Top News

Nacho Beristain: Kein Interesse am Kampf zwischen Marquez und Bradley

Der Trainer von Juan Manuel Marquez (55-6-1, 40 K.o.’s), Nacho Beristain, hat klargestellt, dass er kein Interesse an einem Kampf gegen WBO-Weltergewichts-Champion Timothy Bradley (29-0, 12 K.o.’s) hat. Zu dem fünften Kampf gegen Manny Pacquiao wird es wahrscheinlich erst im September kommen, weswegen sich für die Zwischenzeit ein Duell gegen Bradley, gegen den Marquez einen Titel in der bereits fünften Gewichtsklasse holen könnte, angeboten hätte. Beristain glaubt jedoch, dass die Stile der beiden Boxer nicht zueinander passen. “Mir hat Bradley nie als Gegner gefallen, ich weiß nicht, wie man mich dazu bewegen soll, meinen Top-Fighter zu überzeugen gegen ihn anzutreten”, sagte Beristain gegenüber BoxingScene. “Wir suchen nach einem Gegner der aufregend ist, der den Leuten aus Mexiko bietet, was sie verdienen. Der Kampf gegen Timothy Bradley wäre ein Stinker, und ich würden meinen besten Boxer nicht gerne in so einem Kampf sehen und so etwas den Leuten präsentieren, die Juan Manuel unterstützt haben, seitdem er Sechs-Runden-Kämpfe bestritten hat.” © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →