Top News

Stieglitz: „Der Europameister-Gürtel fehlt in meiner Sammlung!“

Er will es noch einmal wissen und darauf können sich alle Boxfans freuen! Der zweimalige Weltmeister im Supermittelgewicht Robert Stieglitz stellt sich noch einmal einer ganz großen Aufgabe. Als Pflichtherausforderer will er sich den Europameistertitel im Halbschwergewicht des französischen Titelverteidigers Mehdi Amar greifen. SES-Promoter Ulf Steinforth: „Robert Stieglitz ist das Flaggschiff von SES. Er hat maßgeblich das Profiboxen der letzten zehn Jahr mitgeprägt. Die Europameisterschaft ist einer der renommiertesten Titel. Sie wird seit 1913 ausgetragen. Robert hat um diesen Gürtel noch nie geboxt. Ich freue mich, dass er jetzt die Chance hat, darum zu boxen.“ Der schon als der „letzte Kämpfer“ bezeichnete Magdeburger Robert Stieglitz kann seine überaus erfolgreiche Laufbahn mit diesem traditionsreichen Titel (einer der ältesten internationalen Box-Titel der Welt, ausgefochten seit 1913) nochmals krönen. Der erste deutsche Europameister im Halbschwergewicht war 1927 Max Schmeling, der seinen Titel noch zweimal verteidigte, dann ins Schwergewicht aufstieg und u.a. mit Graciano Rocchigiani, Thomas Ulrich und weiteren deutschen Faustkämpfern würdige Nachfolger hatte. Im offiziellen Purse-Bid für die …

WEITERLESEN →