Top News

Mike Perez: US-Debüt am 30. Dezember gegen Ahunanya

Der ungeschlagene Kubaner Mike Perez (17-0, 12 K.o.’s) wird am 30. Dezember sein US-Debüt bestreiten. Der vielversprechende Nachwuchsboxer mit Wohnsitz in Irland trifft im Morongo Casino Resort & Spa von Cabazon (Kalifornien) auf den nigerianischen “Edel-Journeyman” Friday Ahunanya (24-8-3, 18 K.o.’s). Der 26-jährige Perez, der im Frühjahr dieses Jahres das britische Turnierformat “Prizefighter” gewinnen konnte, stand zuletzt im November im Ring, wo er den Amerikaner Zack Page überdeutlich nach Punkten schlagen konnte. Für Perez soll der Kampf gegen Ahunanya ein erster Schritt in Richtung der derzeit übermächtigen Klitschkos sein. “Die beiden Ukrainer sind derzeit mit Sicherheit die besten Boxer, sie haben aber keine echten Gegner. Ich will das ändern”, sagte Perez gegenüber Ringpolska.pl. “Sie sind ohne Zweifel exzellente Kämpfer, sie sind aber nicht sehr eindrucksvoll, weil ein Feuerwerk gibt es bei ihnen nur beim Einmarsch zum Ring. Wenn ich gegen sie kämpfe, gibt es auch während des Kampfes ein Feuerwerk.” © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →