Top News

Solis wieder im Training: Comeback am 19. Mai in Texas

Vor gut einem Jahr zog sich der kubanische Schwergewichtler Odlanier Solis (17-1, 12 K.o.’s) im WM-Kampf gegen Vitali Klitschko eine folgenschwere Knieverletzung zu. Das Comeback des Olympiasiegers von 2004 wurde seither mehrfach angekündigt, aber immer wieder abgesagt. Am 19. Mai ist es aber nun soweit: “La Sombra” kehrt auf einer Veranstaltung in Texas in den Ring zurück. Der 31-jährige Solis hat inzwischen im Camp von Miguel Cotto, der sich unter den Augen des gemeinsamen Trainer Pedro Diaz auf seinen Kampf gegen Floyd Mayweather Jr. vorbereitet, bereits mit dem Training begonnen. “Es fühlt sich gut an, endlich wieder im Training zu sein und das Comeback vor Augen zu haben”, sagte Solis. “Außerdem ist es natürlich eine Zusatz-Motivation, gemeinsam mit einem großen Champion wie Miguel Cotto zu trainieren. Wir haben viel Spaß im Camp, aber natürlich steht die harte und konzentrierte Arbeit im Mittelpunkt.” Gegen wen Solis boxen wird, steht bislang noch nicht fest, Promoter Ahmet Öner will dem Kubaner aber kein Fallobst vorsetzen. “Ich höre immer, …

WEITERLESEN →