Top News

Canelo Alvarez vs Miguel Cotto : Verhandlungen gescheitert!

Die Verhandlungen zwischen Alvarez und Cotto für einen Kampf am zweiten Mai 2015 sind nun endgültig gescheitert. Canelo (44-1-1, 31 Ko’s) wollte den Fight fixieren, jedoch gab es weder eine finanzielle Einigung, noch eine konkrete Zusage des WBC Mittelgewichtchampions. Die Spekulationskuh wird somit wieder durchs Boxdorf getrieben und die Fans fragen sich, ob Cotto (39-4, 32 Ko’s) diesen Kampf nur wegen einer möglichen zweiten Begegnung mit Floyd Mayweather ablehnte. Diese Frage ist natürlich nicht unberechtigt. Cotto hat seinen Titel gegen Sergio Martinez im letzten Jahr gewonnen, seitdem aber noch keinen Kampf bestritten. Weiters ist der Champ aus Puerto Rico ein wahrer Freund des Geldes und jedem ist bewusst, dass ein möglicher Rückkampf mit Mayweather weit mehr einbringen würde, als ein Duell mit Alvarez. Angeblich hat er ein Angebot vorliegen. Wer dieses Angebot machte wurde nicht veröffentlicht. Ist Cotto also Floyd’s Plan B für einen Kampf am zweiten Mai? Manny Pacquiao hat bereits allen Forderungen und Vertragsdetails eines möglichen Mayweatherkampfes zugestimmt und wartet auf die Zusage …

WEITERLESEN →