Top News

Kampfabend in Magdeburg: Kühne, Culcay und Krasniqi erfolgreich

Dreifach-Weltmeisterin Ramona Kühne konnte im Vorprogramm der Supermittelgewichts-WM zwischen Robert Stieglitz und Khoren Gevor ihre Titel gegen die Tschechin Arleta Krausova erfolgreich verteidigen. Krausova war kurzfristig für die ursprüngliche Herausfordererin Michelle Larissa Bonassoli eingesprungen, die beim offiziellen Wiegen drei Kilogramm zu viel auf die Waage gebracht hatte. Die quirlige Tschechin erwies sich aber durchaus als ernstzunehmende Herausforderin, die aggressiv die vorzeitige Kampfentscheidung suchte. Die erfahrene Weltmeisterin Kühne blieb aber cool traf aus ihrer geschlossenen Deckung heraus mit klaren Treffern. Ab der siebenten Runde blutete Krausova, die zum ersten Mal einen Zehn-Runden-Kampf absolvierte, aus der Nase. Am Ende fehlte ihr die Energie, um den immer häufiger werdenden Angriffen Kühnes etwas entgegenzusetzen. Das Urteil ging mit 98-92, 98-91 und 99:91 deutlich an Kühne, die ihren 18. Sieg im 19. Profikampf feiern konnte. Amateur-Weltmeister “Golden” Jack Culcay konnte bei seinem SES-Debüt einen vorzeitigen Erfolg gegen den Georgier Mikheil Khutsishvili feiern. Culcay übernahm von Beginn an die Kontrolle und wich jedem Angriffsversuch des Georgiers geschickt aus. In der dritten …

WEITERLESEN →