Top News

Ajagba stoppt Wallisch in Runde 2

Ajagba stoppt Wallisch in Runde 2 Wie zu erwarten, hatte der deutsche Schwergewichtler Michael Wallisch bei seinem USA-Debüt gegen Efe Ajagba nicht allzu viel zu bestellen. Der 25-jährige Ajagba ist bislang in seiner Profikarriere erst einmal über die zweite Runde hinaus gekommen und wird nicht ohne Grund von vielen Fachleuten als der kommende Mann im Schwergewicht gesehen. Wallisch, der bislang nur einen seiner 19 Kämpfe verloren hat, war auch schon nationaler und internationaler Deutscher Meister und WBO-Europameister. Im vergangenen Jahr konnte sich der 33-jährige zudem den Weltmeister-Titel der GBU erkämpfen. Trotzdem war abzusehen, dass Wallisch wohl eher nicht mit einem Sieg zurück nach Deutschland kommen würde. Ajagba nutzte in dem auf 10 Runden angesetzten Fight von Beginn an seine Reichweitenvorteile und war der aggressivere Mann, drängte Wallisch in den Rückwärtsgang. Nur selten gelang es dem Münchner, an Ajagbas langem Jab vorbeizukommen und selber Akzente zu setzen. In Runde 2 schaffte es der Mann aus Nigeria immer öfter, Wallischs Deckung zu durchbrechen und der Deutsche musste …

WEITERLESEN →