Top News

Fritz Sdunek beendet Universum-Karriere: Trainiert künftig nur noch Vitali Klitschko

Universum Cheftrainer Fritz Sdunek beendet seine Karriere beim Hamburger Boxstall. Der 62-jährige Erfolgstrainer hat dies heute seinem Chef, dem Promoter Klaus-Peter Kohl mitgeteilt. Sdunek hat 13 der insgesamt 37 Universum-Weltmeister hervorgebracht. Ganz ade sagt er dem Boxsport allerdings noch nicht, er wird weiterhin Schwergewichtsweltmeister Vitali Klitschko zur Seite stehen. Sdunek begründet seine Entscheidung wie folgt: “Aufgrund meines Gesundheitszustandes möchte ich meine Arbeit als Profi-Trainer reduzieren und vorerst nur noch Vitali Klitschko betreuen. Ich habe meine Hüft-Operation im Januar gut überstanden. Aber es muss auch noch die andere Hüfte operiert werden. Darum möchte ich die Zusammenarbeit mit Universum vorerst beenden. Wenn alles überstanden ist und der Bedarf da ist, können wir gern über eine weitere Zusammenarbeit sprechen. Nach 16 erfolgreichen Jahren ist es mir nicht leicht gefallen, diese Entscheidung zu treffen.” Die von Sdunek trainierten Boxer werden nahtlos von Michael Timm, Magomed Schaburow und Artur Grigorian übernommen. Universum-Boss Kohl hat Verständnis für Sduneks Entscheidung: “Fritz Sdunek hat mir gesagt, dass er nicht mehr die nötige Energie …

WEITERLESEN →