Top News

Villanueva dominiert und stoppt Ruiz Jr. in sieben Runden

Der ungeschlagene Superfliegengewichtler Matthew Villanueva fuhr am Freitagabend seinen siebten Profisieg ein. Wie seine vorherigen sechs gelang ihm auch dieser vorzeitig. In Las Vegas erzielte der 25-jährige US-Amerikaner einen TKO in der siebten Runde gegen seinen überforderten Gegner Michael Ruiz Jr. Da die beiden Boxer bereits des Öfteren im Sparring gegeneinander angetreten waren, vergeudeten sie keine Zeit damit sich gegenseitig abzutasten. Matthew Villanueva übernahm von Anfang an die Kontrolle und ging Druck ausübend nach vorne. Dabei imponierte anfangs besonders seine hohe Workrate, mit der Ruiz so seine Probleme hatte. Zwar gelang es dem 22-Jährigem, der nur einen seiner zehn vorherigen Profikämpfe verloren hatte, vielen der Schläge anfangs durch sehr gute Oberkörperbewegungen auszuweichen, doch er fand kein Mittel ob Villanueva erfolgreich abzukontern und schlug viel zu wenig zurück. In der zweiten Runde erhöhte Villanueva dann noch einmal das Tempo und erwischte Ruiz schon früh mit einer sehr guten Kombination, die Ruiz Jr. beeindruckte. Villanueva setzte nach und landete einige weitere gute Treffer, während Ruiz sich über …

WEITERLESEN →