Bilder: filip_hrgovic und michaelbountyhunter / Instagram (Collage: Boxen.de)
Top News

„Hunter vs Hrgovic“ in der Purse Bid

„Hunter vs Hrgovic“ in der Purse Bid Nachdem Kalle und Nisse Sauerland am 25. März um die Anberaumung einer Purse Bid für die Begegnung zwischen Filip Hrgovic und Michael Hunter gebeten hatten, ist die Versteigerung des Kampfes nun für den 6. April geplant. Fraglich ist allerdings, warum die Sauerland-Brüder zu dieser Maßnahme griffen. Weil Hunter mittlerweile ein Free Agent ist und die Sauerlands sich unsicher waren, inwieweit der Verkauf ihrer Firma an Wasserman den Wunschablauf möglicherweise beeinflusst hätte? Man weiß es nicht. Für Denkanstöße bin ich übrigens dankbar. Nun darf man gespannt sein, wer Interesse an der Begegnung hat. Nicht auszuschließen ist, dass der Social-Media-Dienst „Triller“ erneut in die Bresche springt, nachdem man sich im Februar schon für rekordverdächtige über sechs Millionen US-Dollar die Begegnung zwischen Teofimo Lopez und George Kambosos gesichert hatte. Sehr zur Freude übrigens von Lopez` Promoter Bob Arum, der an diesem Deal – ohne einen Finger zu rühren – über 780.000 US-Dollar verdient hat. Für die kroatischen Medien ist jetzt schon …

WEITERLESEN →