Top News

Yoan Pablo Hernandez geht gegen Kevin Johnson K.o.

Auf der Magdeburger Seebühne wurde mit einer Ausnahmegenehmigung des Gesundheitsamtes Magdeburg die zweite SES-Boxgala vor gut 1000 Zuschauern unter dem Motto „Sommer-Open-Air“ mit insgesamt sieben Profikämpfen ausgetragen. Tom Dzemski ist nach sehr knappem Punktsieg gegen Michael Eifert neuer IBF-Juniorenweltmeister Es war das erwartet enge und spannende Gefecht um die IBF-Juniorenweltmeisterschaft im Halbschwergewicht. Tom Dzemski aus Görzig (Sachsen-Anhalt) und der aus Bautzen (Sachsen) stammende und nun in Kaufbeuren lebende Michael Eifert lieferten einen tollen Beweis für die boxerische Klasse des Jahrgangs 1997 im Ring auf der Magdeburger Seebühne ab. In einem schnellen, dynamischen und sehr engen Kampf hatten es die Punktrichter sehr schwer einen klaren Sieger zu bestimmen. Mit der knappsten aller möglichen Punktentscheidungen – 77:76, 77:76, 76:76 – holte sich der überglückliche Tom Dzemski den IBF-Junioren-WM-Titel. Den mehr als verdienten Applaus bekamen aber beide Team Deutschland-Boxer – ein kleiner Trost für den sehr enttäuschten Michael Eifert! SES-Promoter Ulf Steinforth: „Es gibt einen neuen IBF-Juniorenweltmeister, aber keinen Verlierer. Die Jungs, Tom Dzemski und Michael Eifert sind …

WEITERLESEN →