Top News

Pacquiao vs. Mosley offiziell: Am 7. Mai in Las Vegas

Wie mehrere amerikanischen Online-Medien berichten, wurde Shane Mosley als nächster Pacquiao-Gegner offiziell bestätigt. Der Kampf soll am 7. Mai im MGM Grand in Las Vegas stattfinden, auf dem Spiel steht Pacquiaos WBO-Titel im Weltergewicht. Mosley bekommt für den Fight kolportierte fünf Millionen Dollar, mit einer Option auf die PPV-Verkäufe dürfte er damit die höchste Gage seiner Karriere einstreichen. Paquiaos eigentlicher Wunschgegner, Floyd Mayweather, der momentan mit juristischen Schwierigkeiten kämpft, hatte sich nicht bei ihm gemeldet. Die Verhandlungen mit Juan Manuel Marquez scheiterten an dem angespannten Verhältnis zwischen Top Rank und Golden Boy. Damit war der Weg für Mosley frei, der nach seiner Trennung von Golden Boy inzwischen von James Prince gemanaged wird. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →