Top News

Shane Mosley: “So wie es aussieht, kämpfe ich am 16. April gegen Pacquiao”

Da sich Floyd Mayweather nach wie vor nicht bei Manny Pacquiao gemeldet hat, gibt sich Shane Mosley optimistisch, am 16. April gegen den philippinischen Superstar in den Ring zu steigen: “Ich bin der nächste in der Reihe. Mayweather wäre die erste Wahl, er hat aber eine Menge Dinge um die Ohren. Es sieht so aus, als ob ich am 16. April gegen Manny Pacquiao kämpfe. Ich freue mich, dass Manny und Bob Arum mir diese Gelegenheit geben. So wie es aussieht, wird der Kampf im MGM in Las Vegas stattfinden.” “Manny ist ein aktiver Fighter und hat Power”, so Mosley weiter. “Es gibt viele Gerüchte über ihn, er ist aber nie positiv auf etwas getestet worden. Er ist eine ehrliche Haut, hat einen intensiven Kampfstil und gibt immer 100%. Er ist ein echter Krieger. Ich liebe es gegen solche Leute in den Ring zu steigen.” © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →