Top News

Nach der Absage von Ulrich: Dirks am 14. Januar nun gegen Barney

Halbschwergewichts-Talent Dustin Dirks (22-0, 16 K.o.’s) wird am 14. Januar nicht gegen Thomas Ulrich (32-6, 22 K.o.’s) boxen. Der ehemalige Europameister Ulrich sagte den Kampf in der Baden-Arena von Offenburg im letzten Moment aus nicht bekannten Gründen ab. Dirks neuer Gegner ist der erfahrene britische Journeyman Matthew Barney (26-9-1, 6 K.o.’s). Der 37-jährige Barney war 2003 kurzzeitig Britischer Meister im Supermittelgewicht und verlor 2005 im Kampf um die Europameisterschaft im Halbschwergewicht gegen Thomas Ulrich knapp nach Punkten. In seinem nächsten Kampf ging er gegen den aufstrebenden Carl Froch über die volle Distanz. In seinem letzten Fight verlor Barney gegen den ungeschlagenen polnischen Halbschwergewichtler Pawel Glazewski nur knapp nach Punkten. Ein Selbstläufer wird der 23. Profikampf für den 22-jährigen Dirks daher mit Sicherheit nicht. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →