Top News

Modugno verletzt: Chisora am 30. November wieder ohne Gegner

Schwergewichts-Europameister Dereck Chisora (18-4, 12 K.o.’s) steht für seine geplante freiwillige Titelverteidigung am 30. November in London wieder ohne Gegner da: der Italiener Matteo Modugno (14-0, 8 K.o.’s) hat verletzungsbedingt abgesagt. Modugno war bereits nicht die erste Wahl gewesen, da zuvor der Schweizer Arnold Gjergjaj abgesagt hatte. Innerhalb der nächsten 12 Tage einen geeigneten Ersatz zu finden, der von der EBU als Gegner akzeptiert wird, dürfte für Chisoras Promoter Frank Warren nicht leicht werden. Gerüchten zufolge könnte es danach zu einem Kampf gegen den Bulgaren Kubrat Pulev (18-0, 9 K.o.’s) kommen, der Chisoras Pflichtherausforderer auf den EM-Titel ist. Sollte Chisora diesen Kampf gewinnen, würde er als Pflichtherausforderer von Wladimir Klitschko feststehen. Darüber hinaus hat Chisora auch einen Kampf gegen David Price (15-2, 13 K.o. ‘s) in Aussicht, die Purse Bid wurde bereits von Warren gewonnen. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →