Top News

Boxwochenende 8. und 9. März: Die restlichen Ergebnisse

Freitag, 8. März Andrey Klimov TD7 Matias Ezequiel Gomez Der Kampf zwischen der russischen Leichtgewichts-Hoffnung Andrey Klimov und dem argentinischen Puncher Ezequiel Gomez wurde nach der siebten Runde abgebrochen, da Klimov durch eine schlimme Cutverletzung über dem linken Auge stark beeinträchtigt war. Zwar hatte es eigentlich so ausgesehen, als ob die Verletzung durch einen regulären Schlag verursacht worden war, der Referee entschied aber auf einen unabsichtlichen Kopfstoß, was Gomez und sein Team klarerweise nicht wahrhaben wollten. Nach langen Diskussionen, bei denen auch der Supervisor der IBF beteiligt war, wurde schließlich zu den Punktezetteln gegangen, wo Klimov mit 70-63 voranlag. Klimov ist damit der neue IBF-Intercontinental-Champion. Jürgen Doberstein UD Blas Miguel Martinez Der Friedrichsthaler Jürgen Doberstein konnte sich am Freitag mit einem einstimmigen Punktsieg gegen den Spanier Blas Miguel Martinez den vakanten Intercontinental-Titel beim eher unbedeutenden Weltverband WBF sichern. Doberstein war der aktivere Mann, hatte aber Probleme, die Deckung des Spaniers zu durchdringen. Stellenweise ließ der Deutsche den deutlich kleineren Martinez zu nahe an sich heran, …

WEITERLESEN →