Top News

Culcay verteidigt WBA-Intercontinental-Titel mit vorzeitigem Sieg gegen Thompson

Der aufstrebende Halbmittelgewichtler Jack Culcay (13-0, 9 K.o.’s) hat im Vorprogramm von Povetkin vs. Rahman zum ersten Mal seinen WBA-Intercontinental-Titel verteidigt. Der Brite Mark Thompson (24-2, 14 K.o.’s) hielt vier Runden zwar recht gut mit, wurde aber in der fünften Runde nach einer Serie aus dem Kampf genommen. Nach einem relativ vorsichtigen Beginn kam Culcay in der zweiten Runden mit einigen Treffern durch. Thompson traf war auch, die meisten Schläge wurden aber von dem im Oberkörper sehr beweglichen Darmstädter ausgependelt. In der dritten Runde brachte Culcay einen spektakulären linken Haken ins Ziel, Thompson war aber nicht wirklich beeindruckt. In der vierten Runde nahmen sich beide Boxer mehr oder weniger eine Auszeit, im fünften Durchgang schickte Culcay seinen Gegner aber mit einer Kombination in die Seile und setzte sofort nach. Obwohl nicht alle Schläge ihr Ziel fanden, kam von Thompson nicht mehr wirklich etwas zurück, weswegen der Ringrichter an dieser Stelle eingriff und den Kampf beendete. Wirklich kampfunfähig war der Brite aber keineswegs, Thompson wäre wohl …

WEITERLESEN →