Top News

Klitschko vs. Wach? Gespräche über einen Kampf im November haben begonnen

Für den Polen Mariusz Wach (25-0, 13 K.o.’s), der sich mit seinem Sieg gegen Kevin McBride am vergangenen Freitag den internationalen WBC-Titel sichern konnte, könnte der Traum von einem WM-Fight schneller als gedacht Wirklichkeit werden: K2 hat Wach ein Angebot für einen Kampf gegen IBF-/WBA-/WBO-Weltmeister Wladimir Klitschko (56-3, 49 K.o.’s) im November gemacht, die Gespräche mit Global Boxing, Wachs Promoter, laufen. “Wir haben ein Angebot von Camp Klitschko, betreffend eines Kampfes gegen Wladimir Klitschko im November bekommen”, sagte Mariusz Kolodziej von Global Boxing. “Wir warten nun die genauen Details des Angebots ab und überlegen, ob dies für Mariusz die beste Option wäre. Ich fühle mich für ihn verantwortlich, die Entscheidung wird aber vom ganzen Team getroffen. Die Gespräche laufen, und es gibt eine gute Chance auf den Fight.” © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →