Top News

David Haye sparrt mit Mariusz Wach

Der britische Ex-Weltmeister David Haye hat den ehemaligen Klitschko-Gegner Mariusz Wach als Sparringspartner für seinen Kampf am 28. September gegen Tyson Fury engagiert. Wach ist mit 2,02 m nur um vier Zentimeter kleiner als Fury. Wach war nach seiner positiven Dopingprobe im Kampf gegen Wladimir Klitschko vom Deutschen Boxverband für ein Jahr gesperrt worden. Der 33-jährige Pole hat auch eine Anfrage von Alexander Povetkin bekommen, der am 5. Oktober in Moskau gegen Klitschko antritt, diese aber abgelehnt. Fury bereitet sich in Belgien u.a. mit Steve Cunningham, Michael Sprott und Dillian Whyte vor. Darüber hinaus will man versuchen, den mittlerweile im Cruisergewicht boxenden Amerikaner Eddie Chambers zu engagieren. Haye hofft hingegen, die US-Schwergewichts-Hoffnung Deontay Wilder einfliegen lassen zu können. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →