Top News

KO-des Jahres Anwärter – Joe George gewinnt gegen Marcos Escudero

KO-des Jahres Anwärter – Joe George gewinnt gegen Marcos Escudero Der US-Amerikaner Joe George und sein Gegner Marcos Escudero aus Argentinien hatten schon im vergangenen November gegeneinander gekämpft. George konnte seinerzeit das Match mit einer „split decision“ für sich entscheiden, aber das Urteil der Punktrichter – Bob LaFratte: 97-93, Gloria Martinez: 94-96 und Carlos Sucre: 97-94 – war bei vielen Beobachtern umstritten. Und so standen sich die beiden Halbschwergewichtler auf der Undercard eines von Showtime übertragenen Boxevents jetzt erneut gegenüber. Beim Rematch sorgte Joe George dafür, dass niemand die Entscheidung der Punktrichter kritisieren konnte. Escudero war allerdings der aktivere Mann. Laut Compubox teilte der Argentinier 299 Schläge mehr aus als George, konnte aber nur 38 Treffer mehr verzeichnen als der Boxer aus Houston. Trotzdem hatte sich der 27-jährige Argentinier bis zum neunten Durchgang mit 79-73, 77-75 79-73 einen respektablen Vorsprung auf den Punktezetteln erarbeitet. Nach etwa 20 Sekunden der neunten Runde versuchte George, einen rechten Haken zu platzieren. Escudero konnte dem Schlag ausweichen, vernachlässigte aber …

WEITERLESEN →