Top News

Haye verletzt: Kampf am 29. Juni gegen Charr abgesagt

Der britische Schwergewichtler David Haye (26-2, 24 K.o.’s) hat seinen für 29. Juni geplanten Kampf gegen den Deutschen Manuel Charr (23-1, 13 K.o.’s) wegen einer Handverletzung abgesagt. “Ich bin sehr enttäuscht darüber, dass ich den Kampf am 29. Juni absagen muss”, sagte Haye gegenüber der Daily Mail. “Ich fange mir im Training ab und zu Verletzungen ein, die ich in den Ring mitnehme, von dieser konnte ich mich aber nicht rechtzeitig erholen. Ich muss jetzt für mindestens vier Wochen Pause machen.” “Ich will mich bei Manuel Charr und allen an der Promotion Beteiligten entschuldigen”, so Haye weiter. “Am meisten aber bei den tausenden Fans, die Tickets für den Kampf gekauft haben. Ich wollte sicherstellen, dass sie so schnell wie möglich von der Absage erfahren, damit sie nun andere Pläne machen können. Sobald man mir sagt, dass ich wieder mit dem vollen Training beginnen kann, werden meine loyalen Fans es als erstes erfahren.” © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →