Top News

Der Mayvinci-Code: Warum Mayweather der Beste seiner Generation und Pacquiao ein schlechter Verlierer ist!

So langsam haben die Boxfans auf der ganzen Welt den WM-„Kampf des Jahrhunderts” im Weltergewicht aus Las Vegas verdaut, auch wenn einige das einstimmige Punkturteil pro Floyd Mayweather Jr. und contra Manny Pacquiao noch immer nicht akzeptieren möchten. Dies wird daran liegen, dass viele bereits vor dem Duell in der Nacht zum Sonntag eine gewisse Antipathie gegen “Money” Mayweather verspürten, was man angesichts seiner privaten Eskapaden nachvollziehen kann. Dennoch hat sein Privatleben rein gar nichts mit seiner Leistung im Boxring zu tun! So wurde wieder einmal deutlich, dass einige “Fangirls” und “Fanboys” derart von ihrer Abneigung und ihrem Neid gegen den 38-Jährigen Ausnahmesportler geblendet sind, dass sie seine Kämpfe nicht neutral bewerten können! Oder die Liebe zu Saubermann Pacquiao war einfach zu groß. Viele Box-Experte antizipierten den Kampfverlauf bereits richtig, weil sie eines wussten: “Styles make fights!” Da die Boxstile beider Boxer bekannt sind war klar, dass es fast unmöglich sein würde den vorhergegangenen Hype um den Mega-Fight im Boxring fortzusetzen. So war ich nicht …

WEITERLESEN →