Top News

Mayweather – Pacquiao : BREAKDOWN Teil 3

Teil 3 – Die Trainer im Portrait   Roger Mayweather / Floyd Mayweather Sr. Roger und Floyd Sr. haben mehr Erfahrung im Ring sowie in der Ecke als die meisten Trainer im Geschäft. Beide hatten beeindruckende Profikarrieren, wobei Roger Mayweather (59-13,35 Ko’s) als Superfedergewichtschampion der WBA und Weltmeister der WBC und IBF im Halbweltergewicht, sowie IBO-Champion im Weltergewicht, ganz klar der bessere Profiboxer war. Floyds Rekord (28-6,17Ko’s) zeigt klare Unterschiede in der Erfolgsstatistik auf. Seine Bilanz als Trainer kann sich hingegen sehen lassen. Die Liste seiner ehemaligen Schützlinge ist lang: Neben Laila Ali, Chad Dawson, Joan Guzman, Oscar De la Hoya, Ricky Hatton,… Nach einem über Jahre andauernden Disput um einen Einstieg, in das, von seinem Bruder geführte, Trainerteam um seinen Sohn Floyd Mayweather Junior, entschied sich der junge P4P King gegen seinen Vater als Trainer und für seinen Onkel Roger. Beide sind jedoch für den Erfolg von Mayweather Junior extrem wichtig. Die mittlerweile gute Beziehung zwischen Vater und Sohn wird zwar von Zeit zu …

WEITERLESEN →