Top News

WM-Kampf Klitschko vs. Chisora abgesagt!

Der Kampf zwischen IBF-, IBO- und WBO-Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko und seinem britischen Herausforderer Dereck Chisora am 30. April in der SAP Arena Mannheim ist abgesagt worden. Als Grund gibt die KMG eine noch nicht vollständig ausgeheilte Verletzung an, die sich Klitschko im Dezember im Training zugezogen hat. Ursprünglich war der Kampf gegen Chisora für den 11. Dezember letzten Jahres angesetzt, drei Tage vor dem Kampf zog sich der ukrainische Weltmeister jedoch einen Bauchmuskelriss zu, der laut Management und Ärzten immer noch nicht vollständig ausgeheilt ist. “Bei vorliegendem Krankheitsbild ist die exakte Rehabilitationszeit schwer vorhersagbar. Ein Kampf im April mit dem jetzigen Beginn einer intensiven Vorbereitungsphase wäre ein zu großes Risiko”, so Teamarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt. Wladimir Klitschko: “Mir tut die endgültige Absage natürlich vor allem für die Fans in der bereits ausverkauften SAP Arena leid. Ich habe dort schon dreimal geboxt, wurde 2006 in der SAP Arena wieder Weltmeister. Aber ich gehe davon aus, dass wir bald wieder eine Veranstaltung in Mannheim durchführen werden.” © …

WEITERLESEN →