Bild: FOX Sports: PBC
Top News

Sattelzug gegen Güterzug

Sattelzug gegen Güterzug Das scheint wohl das „inoffizielle Motto“ zu sein, unter dem Tyson Fury und Deontay Wilder am 24. Juli in der T-Mobile Arena in Las Vegas zum dritten Mal aufeinander treffen. Viel verbales Ballyhoo wird es vor der Begegnung möglicherweise nicht geben. Wie Wilders Co-Manager Shelly Finkel gegenüber „Sports Illustrated“ erklärt hat, habe ihm der ‚Bronze Bomber‘ mitgeteilt: „Wenn Fury reden will, dann lasst ihn reden.“ Wilder wolle nicht reden, sondern nur kämpfen, führte Finkel weiter aus. Ganz ohne eine Antwort auf Furys Provokationen ging es dann aber doch nicht: nachdem Tyson Fury auf der Pressekonferenz in Los Angeles verkündet hatte, er würde Wilder überrollen, als ob er ein „18-Wheeler“ (eine Zugmaschine mit Anhänger/n) wäre, ließ Wilder in einem Antwortvideo verlauten: „You say you’re a semi truck but I’m a freight train.“ … „Du sagst, Du bist ein Sattelzug, aber ich bin ein Güterzug!“ Ob es Wilder tatsächlich gelingen wird, „den Güterzug raushängen zu lassen“,  bleibt abzuwarten. Die Entscheidung des 35-jährigen, mit Malik …

WEITERLESEN →