Top News

Luis Lazarte schlägt Nerys Espinoza nach Punkten, verteidigt IBF-Titel

Nachdem der IBF-Titel im Halbfliegengewicht in letzter Zeit in beinahe jedem Kampf den Besitzer wechselte, konnte der derzeitige Titelhalter Luis Alberto Lazarte am Samstagabend in seiner Heimat Buenos Aires den Gürtel das erste Mal erfolgreich verteidigen. Er schlug den Nicaraguaner Nerys Espinoza nach zwölf Runden relativ klar nach Punkten in einem eher durchschnittlichen, recht unsauberen Kampf. Der Titelverteidiger hatte den ganzen Kampf über das Problem seinen Größennachteil von etwa 15 Zentimetern wett zu machen und dementsprechend sprang er oft in den Gegner rein um die Distanz zu überbrücken. Espinoza gelang es eigentlich zu keinem Zeitpunkt groß zu boxen und seine Vorteile auszuspielen, so dass es immer wieder zu unsauberen Schlagabtäuschen kam, wenn Lazarte ruckartig in den Mann ging um seine Schläge abzufeuern. Trotz seiner technisch etwas unausgereiften Angriffe beherrschte Lazarte den Kampf über weite Strecken, und Espinoza fand kein Mittel gegen den unorthodoxen Argentinier. Besonders die rechte Gerade fand des Öfteren ihr Ziel an dem zu offenen Espinoza, der trotz deutlich höherer KO-Quote weniger Schlagkraft …

WEITERLESEN →