Top News

Harsche Kritik an ‚Canelo‘ Alvarez

Harsche Kritik an ‚Canelo‘ Alvarez Wir befinden uns im Jahr 2020 nach Christus. Die ganze Boxwelt ist von Saul Alvarez begeistert. Die ganze Boxwelt? Nein! Ein Sportkolumnist der “Los Angeles Times” ist ganz anderer Meinung. Dylan Hernández heißt der Mann, der hart mit ‚Canelo‘ ins Gericht geht. Während sich mit Billy Joe Saunders schon der nächste Boxer „zur Niederlage angemeldet hat“, ist der US-amerikanische Journalist alles andere als begeistert von Alvarez. „Canelo Alvarez had a chance to elevate his ambitions, and it’s gone“ lautet die Überschrift seines Artikel in der “LA Times”. Auf Deutsch etwa: „Canelo Alvarez hatte die Chance, höheres zu erreichen. Jetzt ist sie vorbei“. Und das, was sich dann hinter dieser Headline verbirgt, ist kritisch. So kritisch, dass es schon böse klingt. Kleine Kostprobe gefällig? Bitteschön. „Canelo Alvarez ging hinunter und schlug am Samstagabend 12 Runden lang einen wehrlosen Mann. Jeder Schlag, den er landete, zerstörte die Wahnvorstellungen von Callum Smith, die von der britischen Sportszene geweckt worden waren, weil sie ihre Fußballspieler …

WEITERLESEN →