Top News

Überraschung in Australien: Diaz gewinnt IBF-Eliminator gegen Zappavigna

Einen hochspannenden Kampf mit überraschendem Ausgang gab es heute Nachmittag in Australien: der favorisierte Lokalmatador Leonardo Zappavigna (25-2, 17 K.o.’s) verlor in einem IBF-Ausscheidungskampf gegen den Panamaer Ameth Diaz (30-10, 21 K.o.’s) durch technischen K.o. in der fünften Runde. Bereits in der ersten Runde hatte der bedingungslose Angriffsboxer Zappavigna Probleme mit dem schlagstarken Diaz. In der zweiten Runde musste er nach einem Wirkungstreffer schwer zu Boden und stand nur mit Mühe wieder auf. In der dritten Runde kämpfte sich Zappavigna aber mit einer beherzten Vorstellung wieder in den Kampf zurück. Auch in der vierten Runde versuchte Zappavigna, seinen Gegner in dem sehr klein geratenen Ring zu stellen, fing sich dabei aber den einen oder anderen schweren Konter ein. In der fünften Runde stolperte Zappavigna nach einer rechten Geraden angeschlagen in die Seile und wurde erneut niedergeschlagen. Zappavignas Trainer hatte an dieser Stelle genug gesehen und beendete den Kampf. Zappavignas Träume von einem Rematch gegen IBF-Champion Miguel Vazquez sind damit begraben, dafür bekommt der 28-jährige krasse …

WEITERLESEN →