Top News

Ex-Boxmanager Frank Maloney wird zur Frau – Lennox Lewis respektiert die Verwandlung

Einen Namen machte sich Frank Maloney (61) als gnadenloser Boxmanager von Lennox Lewis (48) mit dem er seinen größten Erfolg feierte: Die Weltmeisterschaft im Schwergewicht im Jahr 1992. Er arbeitete auch mit David Haye zusammen und der Brite galt in der machohaften Boxszene lange als gefürchteter Promoter. Als Amateurboxer bestritt er 69 Kämpfe und auch danach scheute er sich nicht vor Auseinandersetzungen, wenn es um die Verteidigung seiner Boxer ging. Die lagen ihm so sehr am Herzen, dass er 2009 nach dem Selbstmord seines Boxers Darren Sutherland einen Herzinfarkt erlitt. Im Oktober letzten Jahres verkündete Maloney seinen Rückzug aus dem Boxgeschäft. Als Grund nannte er den ansteigenden Verlust seiner Boxleidenschaft sowie Überanstrengung, doch wahrscheinlich spielte ein anderer Faktor eine weitaus größere Rolle: Seine geplante Geschlechtsumwandlung. “Ich wurde im falschen Körper geboren, und ich wusste immer schon, dass ich eigentlich eine Frau bin.” Er konnte das ewige Versteckspiel nicht länger ertragen und wäre wohl noch daran verzweifelt. Der seelische Druck machte ihn anfällig für Alkohol, Depressionen …

WEITERLESEN →