Top News

Kurzportrait: Das ist Avni Yildirim

Er ist der Geheimfavorit im 8-Mann-Feld im Supermittelgewicht der „World Boxing Super Series“. Seine Mission ist es die „Muhammad Ali Trophy“ zu holen. Avni Yildirim (geboren am 5. August 1991 in Sivas/Türkei) muss am 7. Oktober in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle gegen IBO-Weltmeister Chris Eubank Jr. ran (live bei ranFIGHTING.de). In seiner bislang dreijährigen Profikarriere hat der fünffache türkische Amateurmeister (132 Kämpfe, 112 Siege) schon für einigen Wirbel gesorgt. Bereits im sechsten Profikampf konnte er Ex-Weltmeister Glen Johnson besiegen – zuletzt sicherte sich Yildirim, der ob seiner andauernden hohen Schlagfrequenz „Mr. Robot“ genannt wird, mit einem Auswärtssieg gegen Marco Periban in Mexiko den WBC-International-Titel. 16 Kämpfe, 16 Siege – davon 10 durch Knockout – eine beeindruckende Bilanz. Seit 2014 ist es ausgerechnet das ehemalige „Enfant Terrible“ der deutschen Boxpromoter, Ahmet Öner, der Yildirim an die Weltspitze führte. Öner mischte vor rund zehn Jahren die deutsche Boxlandschaft mit seinem Boxstall „Arena“ sowohl sportlich (u.a. mit den Kubanern Solis und Gamboa), als auch mit seinen legendären Temperamentsausbrüchen ordentlich …

WEITERLESEN →