Top News

Rückblick: Das Sauerland Jahr 2010

Für den Berliner Boxstall Sauerland war 2010 ein recht turbulentes Jahr. Auf der positiven Seite stehen einige souveräne Titelverteidigungen, ein verlängerter TV-Vertrag und gute Leistungen der Hoffnungsträger. Im Super Six-Turnier lief es hingegen weniger rund, zwei knappe Punkturteile sorgten bei den Fans für hitzige Diskussionen. Hier die wichtigsten Ereignisse im Zeitraffer: Januar: IBF-Weltmeister Sebastian Sylvester hat bei seiner ersten Titelverteidigung in seinem “Wohnzimmer” keinerlei Probleme: Gegner Billy Lyell war kurzfristig als Ersatz eingesprungen und wird nach einer chancenlosen Vorstellung in der zehnten Runde aus dem Kampf genommen. Robert Helenius feiert gegen Ex-Weltmeister Lamon Brewster den bislang größten Sieg seiner noch jungen Karriere. Kubrat Pulev lässt in seinem erst fünften Profikampf mit einem vorzeitigen Sieg gegen Ex-Europameister Matt Skelton aufhorchen. Edmund Gerber schlägt Rene Dettweiler in nur zwei Runden K.o. Februar: Sauerlands Vertrag mit der ARD wird bis 2015 verlängert. Promoter Wilfried Sauerland ist hocherfreut: “Wir freuen uns auf sechs weitere Jahre mit fantastischem Boxen in der ARD.” 13. März: Marco Huck verteidigt seinen WBO-Titel in …

WEITERLESEN →