Top News

Anthony Joshua – hat Prinz Charles ihn infiziert?

Anthony Joshua – hat Prinz Charles ihn infiziert? Schwergewichts-Weltmeister Anthony Joshua hat sich in häusliche Quarantäne begeben. Grund dafür ist die Coronavirus-Infektion des 71-jährigen Prince of Wales, den ‚AJ‘ am 9. März beim Commonwealth Day getroffen hatte. Bislang soll Joshua aber noch keine Symptome einer Erkrankung zeigen. ‚AJ‘ ist zu Hause und hält sich damit an die Richtlinien der Regierung, es geht ihm gut. Er wünscht den Betroffenen eine schnelle Genesung und dankt allen Hilfskräften”, teilte ein Mitglied aus Joshuas Team der „Daily Mail“ mit. Aber auch ungeachtet einer möglichen Erkrankung des Weltmeisters ist fraglich, ob die auf den 20. Juni angesetzte Pflichtverteidigung gegen Kubrat Pulev stattfinden kann. Geplant ist, dass der Titelverteidiger und sein Herausforderer im Stadion des Londoner Fußball-Clubs Tottenham Hotspur aufeinandertreffen. Doch Joshuas Promoter Eddie Hearn weiß, dass der Termin wohl nicht zu halten sein wird. Insider berichten, dass Hearn überlegt, den Kampf auf den 25. Juli zu verschieben. Zurzeit hat das British Boxing Board of Control alle öffentlichen Boxveranstaltungen bis  Ende …

WEITERLESEN →