Top News

Wlodarczyk bleibt WBC-Champion: K.o. in Australien gegen Green in der elften Runde

Der polnische WBC-Cruisergewichts-Weltmeister Krzysztof “Diablo” Wlodarczyk (46-2-1, 33 K.o.’s) hat seinen Titel erfolgreich gegen den Australier Danny Green (31-5, 27 K.o.’s) verteidigt. Nach einem verhaltenen Beginn kam Wlodarczyk mit fortschreitender Kampfdauer immer besser ins Gefecht und erzielte gegen einen konditionell nachlassenden Green in der elften Runde einen technischen Knockout. Beide Boxer starteten relativ vorsichtig, wobei Green der klar aktivere Mann war. In der zweiten Runde konnte Wlodarczyk einige gute Einzeltreffer setzen, die Initiative kam aber nach wie vor von Green. Wlodarczyk versuchte ab der dritten Runde, seinen physisch unterlegenen Gegner niederzumarschieren, traf dabei insgesamt aber noch zu wenig. Die vierte Runde wurde klar von Greens bester Waffe – dem linken Jab – bestimmt. In der fünften Runde wackelte Wlodarczyk sogar, nachdem er voll in eine Führhand Greens reingelaufen war. Der Australier konnte aber nicht entscheidend nachsetzen. Wlodarczyk hatte die Schrecksekunde jedoch gut weggesteckt und kam ab der sechsten Runde immer besser ins Gefecht. In der siebenten Runde verlor Green wiederholt den Mundschutz, ein Anzeichen dafür, …

WEITERLESEN →