Top News

Offizielles Wiegen in Magdeburg: Stieglitz und Gevor jeweils 76,2 kg; Bonassoli verfehlt Limit

Beim heutigen Wiegen in einem Magdeburger Möbelhaus brachte WBO-Champion Robert Stieglitz exakt 76,2 Kilogramm Kampfgewicht auf die Waage und blieb damit knapp unter dem Supermittelgewichts-Limit. Der sechs Zentimeter kleinere Herausforderer Khoren Gevor war mit 76,2 kg genauso schwer. Eine kleine Überraschung gab es jedoch beim Wiegen für den zweiten Hauptkampf: während Weltmeisterin Ramona Kühne mit 58,5 Kilogramm das Superfedergewichts-Limit von 58,9 kg unterbot, war ihre Gegnerin Michelle Larissa Bonassoli um drei Kilo zu schwer (62 kg). Damit stehen morgen keine WM-Titel auf dem Spiel. Hier die Ergebnisse der restlichen Begegnungen: Superweltergewicht, 8 Runden Jack Culcay (69,8 kg) vs. Mikheil Khutsishvili (69,4 kg) Halbschwergewicht, 8 Runden Haxhi Krasniqi (78,9 kg) vs. Ben Nsafoah (79,5 kg) Mittelgewicht, 6 Runden Mike Keta (TBA) vs. Markus Senf (TBA) Superweltergewicht, 6 Runden Tommy Altmann (69,6 kg) vs. Andre Deobald (76,5 kg) Halbschwergewicht, 4 Runden Dominic Bösel (79,4 kg) vs. Marko Angermann (79,1 kg) Superweltergewicht, 4 Runden Mathias Zemski (69,2 kg) vs. Torsten Roos (69,7 kg) SAT.1 überträgt morgen ab 23:00 …

WEITERLESEN →