Top News

Stieglitz’ Titelverteidigung am 5. Mai: Anderson bereit, für Groves einzuspringen

Die Absage vom Briten George Groves war nur eine von zwei Absagen, die den Magdeburger SES-Boxing gestern ereilte. Nun ist man fieberhaft auf der Suche nach einem Ersatzgegner für WBO-Weltmeister Robert Stieglitz (41-2, 23 K.o.’s), der seinen Titel unbedingt am 5. Mai in Erfurt verteidigen will. Sich selbst ins Spiel gebracht hat Groves’ ehemaliger Gegner Kenny Anderson (16-1, 12 K.o.’s), dessen Rematch gegen Groves ebenfalls verletzungsbedingt abgesagt wurde. “Ich bin in Form und bereit für den Fight”, sagte Anderson gegenüber BoxingScene. “Wenn die Chance kommt, werde ich sie mit beiden Händen ergreifen. Für einen Titelkampf wäre ich sogar bereit, gegen den Teufel höchstpersönlich anzutreten.” Zwar befindet sich der 29-jährige Anderson derzeit nicht in den Top 15 der WBO, der Verband kann aber unter speziellen Umständen eine Titelverteidigung gegen einen nicht gerankten Gegner zulassen, wenn eine Mehrheit des Aufsichtsrates dafür stimmt. Dieses speziellen Umstände seien laut Andersons Trainer Kevin Maree gegeben: “Stieglitz darf nun eine freiwillige Titelverteidigung einlegen, Groves verliert sein #1 Ranking, und der Sieger …

WEITERLESEN →