Top News

Chris Arreola: Vorzeitiger Sieg gegen Releford in Reno

Der ehemalige WM-Herausforderer Chris “The Nightmare” (32-2, 28 K.o.’s) konnte im Hauptkampf von Friday Night Fights in Reno (Nevada) einen vorzeitigen Sieg gegen den Journeyman Kendrick Releford (22-15-2, 10 K.o.’s) feiern. Es war Arreolas zweiter Kampf innerhalb von nur zwei Wochen. Mit 107 kg war Arreola nur unwesentlich schwerer als in seinem letzten Kampf gegen Nagy Aguilera, die “neue Leichtigkeit” macht sich beim 30-jährigen Kalifornier jedenfalls positiv bemerkbar. Im Gegensatz zu früher wirkt Arreola deutlich schneller und beweglicher, was auch Gegner Releford deutlich zu spüren bekam. Nachdem Arreola in den Anfangsrunden mit dem Jab und vielen Körpertreffern erfolgreich war, wurde Releford ab der fünften Runde sichtbar müde. Zu diesem Zeitpunkt erhöhten sich auch die Wirkungstreffer Arreolas. In der sechsten Runde musste Releford nach einer Kombination Arreolas auf die Knie, in der siebenten landete Arreola eine Kombination aus linken Haken und Uppercuts, die Ringrichter Russel Mora veranlasste, den Kampf abzubrechen. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →