Top News

Sebastian Zbik droht Ärger: Anzeige wegen Körperverletzung

WBC Interimsweltmeister Sebastian Zbik, der erst vor zehn Tagen seinen Titel erfolgreich gegen den Italiener Domenico Spada verteidigen konnte, steht einiger Ärger ins Haus – gegen ihn wurde Anzeige wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung erstattet. Auf der Geburtstagsfeier seiner Großmutter soll es zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung innerhalb der Familie gekommen sein, insgesamt wurden fünf Gäste der Feier angezeigt. Laut Zeugenaussagen soll es zuerst zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen sein, bei der Zbik noch nicht anwesend war. Dann sei die Lage eskaliert und es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung, an der auch Zbik beteiligt gewesen sein soll. Laut Oberstaatsanwalt Gerd Zeisler soll auch Zbik zugeschlagen haben. Erst mehrere Streifenwagen konnten die Situation beruhigen, eine umfangreiche Zeugenbefragung der Partygäste soll nun für Aufklärung sorgen. Zbik galt, anders etwa als sein Kollege Jürgen Brähmer, bislang als absoluter Saubermann und war in der Vergangenheit noch nie durch sein Benehmen außerhalb des Rings unangenehm aufgefallen. Dem Boxer, für den die Unschuldsvermutung gilt, und seinem Promoter Spotlight wäre zu wünschen, dass die …

WEITERLESEN →