Top News

Alexander vs. Brook: Am 19. Januar auf Showtime

Der Weltergewichts-WM-Kampf zwischen IBF-Weltmeister Devon Alexander (24-1, 13 K.o.’s) und seinem Pflichtherausforderer Kell Brook (29-0, 19 K.o.’s) wird laut Golden Boy-Geschäftsführer Richard Schaefer am 19. Januar auf Showtime stattfinden. Geplant sind insgesamt drei oder vier Kämpfe. “Das wird eine Veranstaltung der Weltergewichtler”, sagte Schaefer gegenüber BoxingScene. “Es ist eine sehr starke Gewichtsklasse, wir wollen daher viele Weltergewichtler zeigen, die an der Spitze oder auf dem Weg nach oben sind. Es werden mindestens drei Kämpfe zu sehen sein, vielleicht sogar vier. Mit den zwei Kämpfen von Showtime Extreme könnten insgesamt sechs Weltergewichts-Kämpfe zu sehen sein.” Nicht am 19. Januar stattfinden wird hingegen das Duell zwischen Danny Garcia (25-0, 16 K.o.’s) und Zab Judah (42-7, 29 K.o.’s) um den WBC- und WBA-Titel im Halbweltergewicht. Dieser Kampf wird aber vermutlich am 9. Februar nachgeholt. Im Vorprogramm soll WBO-Mittelgewichts-Champion Peter Quillin (28-0, 20 K.o.’s) seine erste Titelverteidigung gegen Ex-Weltmeister Jermain Taylor (31-4-1, 19 K.o.’s) bestreiten. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →